Haushalt

spuelmaschine its magic

muster mit haushaltsgegenstaenden Variationen von Alltagsgegenständen und Tätigkeiten im Haushalt.
illustration haushalt waschen kochen buegeln
illustration muster mit kochgeraeten illustration muster mit spuelutensilien

DIE MUSEN

eine Serie mit zwölf Collagen zu den Musen. Zwölf sind es deshalb, weil ich zu den neun olympischen noch die drei titanischen dazugenommen habe (und weil ich gern einen Kalender haben wollte, der jeden Monat ein anderes Bild zeigt ;).
Die Idee war, die Musen zu Zeitgenössinnen zu machen, gleichzeitig modern und schwungvoll und schön und zeitlos, geheimnisvoll und klug.
Entstanden sind die Collagen digital, mit vielen kleinen Details aus Magazinen und Freistellern, eigenen Fotos und Mustern.

EUTERPE, Muse der Musik
MNEME, Muse der Erinnerung

THALIA, Muse der Kommödie und der Poesie
URANIA, Muse der Sterndeutung
CALLIOPE, Muse der Poesie und der Redegewandtheit
MELETE, Muse der Meditation und des Nachdenkens

I love Travelling

Collagen für Sehnsuchtsorte: Paris, London, Italien… am schönsten wär’s, wenn man auch noch ein paar Jahrzehnte zurück reisen könnte, als die Autos noch rundlich und eindeutig erkennbar waren (jedenfalls für mich) und das Leben so prall und bunt wie ein Kodachrome-Dia.

Swinging London
Paris je t’aime
Bag Travel-Kit
Italia ti amo

KONSUMENTEN.

Die Zeichnungen sind mit einem Kugelschreiber mit einer ganz feinen Mine entstanden. Den habe ich in Indien entdeckt; die Spitze ist nur 0,5 mm dick.  Gezeichnet habe ich während eines Indienaufenthalts in ein einfaches indisches Notizheft im Format etwa A5.
Als ich wieder in Deutschland war, hab ich dann zu den Bildern kurze Texte verfasst und zu einem Buch zusammengefasst – das ganze heißt „Konsumenten“ und ist in drei Kapitel unterteilt:
1. Kapitel: Dinge des täglichen Bedarfs Nr. 1 – 10
Hier geht es um Sachen, die es (noch) nicht gibt, die ich aber großartig finden würde. Zum Beispiel ein Spray, um unsichtbar zu werden…
2. Kapitel: Neu auf dem Markt Nr. 1 – 5
Erfindungen, die es zur Marktreife bringen könnten. Ein Apparat zum Aufzeichnen von Träumen wäre doch ein nettes Accessoire auf dem Nachttisch.
3. Kapitel: Berufsalltag Nr. 1 – 8
Leute mit seltsamen Berufen, die hier lieber mal anonym bleiben. Etwa die Typohexe U. und ihr Assistent L. auf der Suche nach schmerzlichen Schriftmixturen und anderen Kapitalverbrechen im Zusammenhang mit Buchstaben.